WENN UHRENLEIDENSCHAFT AUF MILITÄRGESCHICHTE TRIFFT

Bell & Ross begeisterte sich seit seiner Entstehung für die Militärgeschichte und ihre Werte. Um in seinem Anspruchsstreben noch weiter zu gehen, machte Bell & Ross die Luftfahrt, genauer gesagt die Instrumentierung der Luftfahrt, zu einer seiner hauptsächlichen Inspirationsquellen. Viele seiner heutigen Kollektionen würdigen Zeitmesser, die in der Vergangenheit zu Land, zu Wasser oder in der Luft von Militärs benutzt wurden: Taschenuhren des Ersten Weltkriegs, Fluginstrumente mit Sonderfunktionen des Zweiten Weltkriegs und Armaturenbretter der 60er Jahre. Bell & Ross macht sich wie die Armee Werte wie Leistung und Exzellenz zu eigen und engagiert sich nach wie vor an der Seite von Eliteeinheiten, um Zeitmessinstrumente mit spezifischen Funktionalitäten zu entwickeln oder besondere Events zu zelebrieren.